Willkommen  in  der
Grundschule Haarzopf

Herzlich willkommen auf der Seite der Klasse 3c!

Hallo liebe Leser,

mein Name ist Leo und ich bin das Klassentier der Löwenklasse 3c. Bei uns ist es immer schön, denn wir lernen und lachen viel zusammen. Gemeinsam mit meinen 25 Löwenfreunden lernen wir Lesen, Schreiben, Zählen und vieles mehr. Besonders stolz war ich, als wir die ersten Wörter geschrieben und gelesen haben. Ich gehe gerne in die Schule, denn wir machen oft Ausflüge. Zuletzt waren wir in der Gruga bei der Schule Natur. Am liebsten bin ich aber bei meinen Kumpels zu Hause. Am Wochenende darf ich nämlich immer bei einem Löwenfreund übernachten.

Wir sind eine löwenstarke Gemeinschaft und halten zusammen!










Bis bald, Euer Leo!


Das ist bei uns los...

Schütze unsere Umwelt

Schütze unsere Umwelt

Gemeinsam mit unserer Patenklasse (Klasse 1c) haben wir am letzten Freitag einen kleinen Beitrag zum "Umweltschutz" geleistet. Gemeinsam haben wir eine Wand gestaltet um so alle Kinder, Mitarbeiter und Freunde unserer Schule dazu aufzurufen, die Umwelt zu schützen!

Kugelbahnbau im Kunstunterricht

Kugelbahnbau im Kunstunterricht

Wir sollten Kugelbahnen bauen. Es sind tolle Exemplare rausgekommen. Es gab große Kugelbahnen und kleine. Alle sahen ganz unterschiedlich aus. Als wir fertig gebaut haben, hat jede Gruppe vorgestellt. Es gab eine sehr große Gruppe. Auf die Pappe, die jede Gruppe bekommen hat, hat die große Gruppe ein Haus mit vielen Fenstern und einer Tür gemalt. In die Fenster hat sie Löcher geschnitten. Die Tür haben sie so geschnitten, dass man sie aufmachen kann. Eine andere Gruppe hat auch ein Haus gemalt, aber sie hat keine Löcher in die Fenster geschnitten. Die Tür konnte man auch aufmachen. Der Anfang sah so aus wie ein Schornstein. Eine andere Kugelbahn war sehr kurz aber praktisch. Sie besteht nur aus zwei Papprollen. Das ist die einzige Kugelbahn, die man von beiden Seiten benutzen kann. Bei einer anderen Kugelbahn kann man die Kugel oben und an der Seite reintun. Eine andere Gruppe hat ihre Kugelbahn sehr steil gebaut. Es sind zwar alle unterschiedlich aber eine Sache haben alle gemeinsam – sie funktionieren! (Miriam)

Couchpotato und Flummi zu Gast

Couchpotato und Flummi zu Gast

In den letzten Wochen lernten wir Couchpotato und Flummi kennen. Die beiden Kerlchen brachten uns oft zum Nachdenken. Sie zeigten uns unseren Seelenvogel, der tief in uns wohnt und voller Gefühle ist. Wir sprachen über unsere Gefühle (z.B.: Freude, Mut, Angst oder Wut) und über verschiedene Streitsituationen. Gemeinsam erprobten wir den Umgang mit Konflikten und übten uns in Teamarbeit. Wir schafften es, uns in andere hineinzuversetzen und mit der Friedensbrücke so manche Missverständnisse aus der Welt zu schaffen. Auch uns selber machten wir stark, indem wir übten klar und deutlich „Stopp“ oder „Nein“ zu sagen. Aber das allerwichtigste ist: Wir sind genau richtig, so wie wir sind!

Im Museum

Im Museum

"Ich fand den Ausflug ins Folkwang Museum sehr schön. Wir haben mit Ton gearbeitet und wir haben Skulpturen nachgemacht." (Mia) "Ich fand den Motorradhelm cool und das mit der Tonarbeit auch! Das mit den Skulpturen und mit dem großen Frühstück hat mich auch sehr beeindruckt. Ich fand es war ein toller Ausflug ins Museum Folkwang 2018!" (Julian) "Wir haben als Erstes draußen Spiele gespielt, weil das Museum noch zu war. Als das Museum endlich auf war, sind wir als Erstes zu den Skulpturen gegangen. Als Letztes haben wir mit Ton gearbeitet. Das hat mir am meisten gefallen. Wir haben auch alte Sachen aus vielen Ländern angeguckt. Es hat mir sehr gut gefallen. Die Sachen aus Ton sind alle sehr schön geworden." (Miriam)

Schmökern unter freiem Himmel

Schmökern unter freiem Himmel

Endlich war wieder Patenstunden-Zeit. Diesmal konnten wir den Großen zeigen, dass wir schon richtig gut lesen gelernt haben. Gemeinsam suchten sich alle Patenkinder einen gemütlichen Platz auf dem Spielplatz aus, um dort aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Die Patenkinder der Klasse 3c revanchierten sich zugleich und lasen aus ihrem Geschichtenheft vor. Am Ende der Stunde gab es noch ein bisschen Zeit, um sich auf dem Spielplatz auszutoben und zu spielen.

Ab ins Lernbüro!

Ab ins Lernbüro!

Im Kunstunterricht haben wir unser Lernbüro gestaltet. Es hat uns großen Spaß gemacht unsere kleine Konzentrationsecke vorzubereiten. An diesem Arbeitsplatz kann man in Ruhe lernen, üben und arbeiten. In diesem „Raum der Ruhe“ geht uns die Arbeit besonders leicht von der Hand.

Strong like a lion…- WM-Fieber

Strong like a lion…- WM-Fieber

In den letzten Wochen haben wir Flaggen, Wimpel und einen riesigen Fußball passend zur Weltmeisterschaft in Russland gestaltet und unseren Klassenraum damit dekoriert. Wir freuen uns schon darauf die Spielergebnisse in unseren WM-Spielplan einzutragen. In unserer Fußballecke können wir in den Fußballbüchern lesen, Spiele zum Thema Fußball spielen oder an den Freiarbeitsmaterialien zur WM arbeiten.

Frederick zu Gast

Frederick zu Gast

Während der Lesewoche lasen wir das Buch Frederick. Fleißig erstellten wir eine Leserolle zum Buch und hielten alles Erlesene auf der langen Papierbahn fest. Auch unsere Fenster schmückten wir im Kunstunterricht mit einer Frederick-Landschaft. Toll, dass wir schon so gut lesen können.

Buchstaben lernen mal anders

Buchstaben lernen mal anders

Unser liebster Buchstabe ist das P wie Popcorn. Bei der Zubereitung des leckeren Popcorns konnten wir uns den Klang des Buchstabens besonders gut anhören. So macht das Lernen Spaß! Wenn doch nur alle Buchstaben so gut schmecken würden.

Valentinstag bei uns

Valentinstag bei uns

Zu Valentinstag haben wir einander Komplimente geschrieben. Jeder konnte etwas Tolles über sich lesen. Das hat uns gut gefallen. Für unsere Patenklasse haben wir Serviettenblumen gebastelt. Nachdem wir sie an unsere Paten verschenkt haben, konnten wir noch mit unserer Patenklasse auf dem Schulhof spielen.

Helau!

Helau!

Unsere erste Karnevalsfeier in der Schule startete mit einem leckeren Frühstück und einer kleinen Modenschau. Auf dem Laufsteg präsentierten wir unsere tollen Kostüme. Während unserer Reise nach Jerusalem und unseres Luftballontanzes hörten wir Karnevalsmusik und vertilgten unsere gefangenen Kamellen.

Lernen mit allen Sinnen

Lernen mit allen Sinnen

Im Mathematikunterricht lernten wir geometrische Formen kennen und hatten viel Freude dabei diese mit dem Körper nachzubilden. Im Januar bekamen wir Zuwachs in der Löwenklasse. Mit dem Räuber Minus haben wir die Subtraktion kennengelernt. Prinzessin Plus muss sich noch an diesen neuen Gast gewöhnen.

Wir lieben unsere Patenstunden

Wir lieben unsere Patenstunden

Unsere Paten aus der 3c besuchen uns häufig und machen wunderbare Dinge mit uns. In der Weihnachtszeit haben sie uns Märchen vorgelesen und uns geholfen die Weihnachtsgeschenke für unsere Eltern zu basteln. Wir haben unseren Paten sogar schon Briefe geschrieben. Gespannt warten wir schon auf die nächste Patenstunde.

Weihnachtszeit

Weihnachtszeit

Das Weihnachtsbasteln war toll. Wir haben unser Klassenfenster mit einem riesigen Schneemann und zwei großen Tannen geschmückt. Gemeinsam wurde eifrig gebastelt, Punsch getrunken, gesungen und gelacht. Beim Adventssingen haben wir sogar ein Mini-Theaterstück aufgeführt.

Die Klasse 1c im Schnee

Die Klasse 1c im Schnee

Im Dezember schneite es und wir konnten auf dem Schulhof im Schnee spielen. Wir haben tolle Schneemänner gebaut. Das war eine schöne Bewegungsstunde.

Klettern mit Leo im Dschungel

Klettern mit Leo im Dschungel

Unser Ausflug in die Boulderhalle Citymonkey war einfach toll. Leo war ganz begeistert wie mutig wir bis ganz nach oben kletterten. Das war ein toller Tag und wir freuen uns schon auf das Klettern im nächsten Jahr.

Die Löwenklasse beim Sport

Die Löwenklasse beim Sport

Nach zuletzt anstrengenden Stunden im Sportunterricht hatten wir es uns in unserer letzten Sportstunde vor den Ferien verdient, frei zu spielen. Mit den unterschiedlichen Materialien hatten wir viele tolle Ideen, wie wir diese in unser Spiel einbringen können und hätten am liebsten gar nicht mehr aufgehört zu spielen.